Website-Box CMS Login

Start  |  Sitemap  |  Impressum

tiptopmode_logo_217x96
x-two_tiptop-mode-weisskirchenx-two_tiptop-mode-weisskirchen
tiptopmode_logo_217x40

Gründerzeit - 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts

tiptop_gruenderzeit

Die Krinolinenmode wurde Anfang der 70er Jahre von der Tournüre abgelöst. Das war ein ebenfalls steifes Gestell, das aber nur noch am Gesäß angebracht wurde. Das Gewand war nun vorne und seitlich fast ganz flach, rückwärts jedoch türmte es sich in Falten auf Falten zum „Cul de Paris“ - dem Pariser Hinterteil.

 

Das Oberteil war hochgeschlossen und wenig verziert. Der Rock hingegen oft durch querliegende, geraffte, schürzenähnliche, vorn über den Rock hängende Draperien betont. Dazu trug man elegante Hüte.

Schuhe: Spangenschuh oder Stiefelette

Unser Kleid ist zweiteilig. Das Oberteil eng anliegend und hochgeschlossen. Der Rock wurde mit Hilfe der Tournüre über dem Gesäß hochgebauscht und mit Rüschen, Draperien und Spitzen verziert.

Dazu zeigen wir einen reich verzierten Hut, Handschuhe und Fächer.

 

Dieses Kleid wurde von der wohlhabenden Dame getragen.

 

zurück zur Übersicht

TIP TOP Modeboutique

Judenburger Straße 4

A-8741 Weißkirchen
 
Tel.:  03577-81 7 66

Mobile:  0664-13 10 747

are-theresia.zuber-xya34[at]ddks-tiptopmode.at

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:

09.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
 

Samstag:  

09.00 - 12.00 Uhr

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie unter Datenschutzerklärung.

OK